Klosterfestspiele 2012: Die Kommödie „Die Physiker“ von Dürrenmatt

Klosterfestspiele Weingarten: Streuverluste vermeiden, punktgenau ansprechen

Über eine konzentrierte Kampangne werden die potenziellen Besucher genau zum richtigen Zeitpunkt erreicht.

| von Kurt Schauer

Klosterfestspiele Weingarten

Das Sommerfestival „Klosterfestspiele“ ist ein bedeutendes Kulturereignis in der Region. Der Spielort für das Freilichttheater: Die größte Barock-Basilika Europas in Weingarten. Dort im Klosterhof wird jährlich im August ein eigens inszeniertes Stück aufgeführt. 2012 kommt die Kommödie „Die Physiker“ von Dürrenmatt auf die dafür gestaltete Bühne. Nur ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement machen dieses Kulturereignis möglich. Dementsprechend ist das Werbebudget relativ schmal. Über die Jahre ist es dennoch gelungen, aus den Klosterfestspielen ein über regionale Grenzen hinweg bekanntes Kulturevent zu machen. Die Marke Klosterfestspiele genießt bei Kulturinteressierten ein hohes Ansehen, die Aufführungen sind regelmäßig sehr gut besucht. 

 

Streuverluste vermeiden, punktgenau ansprechen

Über eine konzentrierte Kampangne werden die potenziellen Besucher genau zum richtigen Zeitpunkt erreicht. Vor- und nachgelagerte, intensive Pressearbeit schaffen die notwendige Grundbekanntheit. Zur Haupt-Buchungszeit wird die Kampagne durch Plakate und Zeitungsanzeigen intensiviert. Soweit möglich werden kostengünstige oder kostenlose Kanäle genutzt. Alle wichtigen Informationen findet der Interessierte auf einer ansprechenden Internetpräsenz.
Eine weitere Aufgabe: die Gewinnung von Sponsoren.

 

Die Leistungen

  • Idee, Kommunikations-Konzept und Maßnahmenplanung
  • Entwicklung CD und Key-Visual
  • Grafik-Design für Print und Web
  • Abwicklung und Projektmanagement
von Kurt Schauer
von Kurt Schauer, Geschäftsführer
E-Mail
Zum Profil

Ähnliche Projekte: