Astronergy Website und Intranet

Interne Kommunikation und Organisation: Intranet für Astronergy Solarmodule

Ein Intranet ist eine gute Lösung wenn es darum geht, die Kommunikation und die Organisation der Mitarbeiter an mehreren Standorten zu optimieren. fsb/welfenburg entwickelte hierfür eine clevere und flexible Anwendung.

| von Daniel Köpf

Ein Intranet ist im Gegensatz zum Internet nicht öffentlich, bietet aber die selben Funktionalitäten. Für die Astronergy Solarmodule GmbH in Frankfurt/Oder setzte fsb/welfenburg das Intranet auf per Content Management System „Contao“, das die funktionale Entwicklung individueller Module nach genauen Vorgaben zulässt. So kann die interne Website entsprechend dem Corporate Design des Unternehmens gestaltet werden, was die Wiedererkennung und das „sich Zurechtfinden“ erleichtert. Die Seiten verhalten sich „responsive“, also für alle Bildschirmgrößen optimiert – bis hin zum Smartphone.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können jetzt über jedes internetfähige Medium und von jedem Ort auf der Welt über einen passwortgeschützten Bereich über die Internetseite www.astronergy-solarmodule.de auf die internen Informationen zugreifen. Über ein Login gelangen sie zur Startseite. Teaserboxen zeigen Aktuelles, aktuelle Termine, Vertriebsinformationen und eine Pinnwand – eine Redaktion sorgt für einen geregelten Informationsfluss.

Astronergy Intranet
Astronergy Intranet

Im Intranet können sich alle Mitarbeiter über ein internes Nachrichten-Modul bequem untereinander austauschen und sehen wichtige Termine auf einen Blick, wie zum Beispiel die Geburtstage von Kolleginnen und Kollegen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, beispielsweise Vorschläge zum Ideenmanagement direkt über ein Formular einzugeben. Auch die Geschäftsleitung ist mehr als präsent: Unter Rubrik „Geschäftsführung“ veröffentlicht sie Briefe an alle Mitarbeitenden. Ältere Briefe sind übersichtlich im Archiv abgelegt. Über die Nachrichten-Box kann man direkt und persönlich an die Geschäftsleitung schreiben.

In einem Kalender sieht man den jeweils aktuellen Monat in der Übersicht. Hier sind alle wichtigen Firmentermine eingetragen, bis hin zu Feiertagen und Ferienterminen. Speziell hervorgehoben sind die Termine des Tages. Termine wie Firmenfeier, Sporttermine, Ausflüge, etc. können von der Redaktion eingetragen werden.

Auf der Pinnwand besteht die Möglichkeit, kurze Beiträge zu posten, wie beispielsweise Gebrauchtkäufe, Mitfahrgelegenheiten, Wohnungsangebote oder gemeinsame Freizeitaktivitäten. Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet. Im Bereich Informationen sind nützliche Hilfen wie etwa die Kostenstellenübersicht, der Busfahrplan und Gesundheitstipps und aktuelle Unternehmensunterlagen hinterlegt.

Um die ersten Schritte im hauseigenen Intranet für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erleichtern, gestaltete fsb/welfenburg zusätzlich ein kleines „Handbuch“, das einfach und pointiert das Thema vorstellt, Hilfestellungen gibt und etwaige Schwellenangst mindert.

von Daniel Köpf
von Daniel Köpf, Berater
0751 366 66 12 | E-Mail
Zum Profil

Ähnliche Projekte: