Wohlfühlen beim 7. KulturApéro in der Zwergerstraße 15 in Ravensburg

7. KulturApéro: Wohlfühlen bei Architektur, Kunst, Design und Technik

| von Daniel Köpf

7. KulturApéro – Wohlfühlen bei Architektur, Kunst, Design und Technik

Das diesjährige KulturApéro am Freitag, 8. November war einem zentralen Thema gewidmet: „Wohlfühlen“. Zahlreiche Kunden und Wegbegleiter der Unternehmen der Zwergerstraße 15 in Ravensburg erfuhren, wie Kunst und Kultur, Design und Technik zum Wohlbefinden beitragen.

 

Der Nachmittag

Mit seinem Impulsvortrag „Wohlfühlen – Design-Trends für die Sinne“ gab der diplomierter Farbberater und Leiter der Designabteilung bei STO Deutschland, Herr Peter Appenzeller einen Einblick, wie die Industrie im Textil-, Automotive- und Baugewerbe Trends in Form, Farbe und Material aufspürt und diese marktfähig umsetzt.

In den anschließenden parallelen Fachvorträgen wurde den Gästen das Thema Wohlfühlen nochmals individuell nahegebracht:

Martina Birnstiel-Keller von wurm architektur zeigte anhand beeindruckender Beispiele, wie Farbeindrücke entstehen und welche Wirkung diese beim Betrachter auslösen können. 

Wie die Gefühlswelt von Zielpersonen positiv beeinflusst werden können und welche Faktoren beim Werben um Zuneigung entscheidend sind, erfuhren die Zuschauer beim Vortrag von Johannes Volz von fsb/welfenburg. 

Gute klimatische Bedingungen in der modernen Gebäudetechnik sind für ein Wohlfühlklima unabdingbar. Welchen Einfluss ein gutes Raumklima auf die Produktivität in Unternehmen hat, erklärte Josef Kuhn vom Planungsbüro Vogt und Feist anhand eines anschaulichen Beispiels.

Wie groß die Risiken einer Brandgefahr sein können, beleuchtete Gerhard Wurm von SAFEPLAN in seinem Vortrag anhand eines 1930 gebauten Hauses, das in den letzten Jahren energetisch auf den neuesten Stand gebracht wurde.

 

Der Abend

In seinem Programm „Reizende Kreaturen“ zeigte Brian Lausund dem amüsierten Publikum, dass in Stammtischbrüdern, pubertierenden, Lehrern, FDP-Mitgliedern oder Frauen Typen stecken, die wir alle kennen und lieben. 

Beim „Get together“ trafen sich dann Kunden und Wegbegleiter, lernten sich untereinander kennen und tauschten sich über Fachgrenzen hinaus aus. Untermalt von Piano-Livemusik, kulinarische Leckereien und dem einen oder anderen Drink an „Ricci's Bar“ klang der unterhaltsame Abend mit Wohlfühlgarantie aus.

 

Dankeschön

Allen Gästen sagen wir nochmals ein herzliches Dankeschön, dass wir diese schönen Stunden mit Ihnen verbringen durften. In der Bildergalerie haben wir einige Schnappschüsse vom KulturApéro 2013 für Sie bereitgestellt.

von Daniel Köpf
von Daniel Köpf, Berater
0751 366 66 12 | E-Mail
Zum Profil